Thema geschlossen 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Episode 7 - Ruf der Vergangenheit
Verfasser Nachricht
Caress Morell Offline
Co-Produzent
****

Beiträge: 1.654
Registriert seit: Oct 2005
Beitrag #31
Titel
Mittwoch Morgen

Fallon Colby - Carrington Villa


[Bild: fallon.gif]

*Als sie vom Tisch aufstand und nach oben wollte, wurde sie von der falschen Begrüßung ihres Bruders Adam gestört*

Fallon: "Morgen Adam, ich habe zu tun! Bye!"

*Ohne geheuchelte Höflichkeit u. ohne sich von Adam aufhalten zulassen ging Fallon nach oben um zu duschen.*
01-12-2006 02:25 AM
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Mat Carrington Offline
Hauptrolle
***

Beiträge: 640
Registriert seit: May 2005
Beitrag #32
Titel
Mittwoch Morgen

Jeff Colby - Carrington Villa


[Bild: jeff.gif]

*Als Jeff sich neben Fallon gesetzt hatte, umarmten sie sich einige Minuten lang. Auch Jeff fühlte sich in den Armen seiner großen Liebe wohl. Er könnte sie nie verletzten!*

Fallon
"Ich muß Caress einen Brief von Grandma überbringen. Ich bin in wenigen Minuten fertig. Ich will dass Du mich begleitest!"

*Jetzt sah er seiner Frau tief in die Augen.*

Jeff
"Wir werden das schaffen, das verspreche ich dir. Natürlich begleite ich dich!"

*In diesem Augenblick trat Adam ins Zimmer. Man konnte deutlich spüren wie kalt es jetzt wurde.*

Adam
"Guten Morgen, Fallon! Gut geschlafen?"

Fallon
"Morgen Adam, ich habe zu tun! Bye!"

Adam
"Guten Morgen, Schwager. Ich wusste gar nicht, dass Du hier wohnst."

*Jeff kannte Adam schon sehr lange, konnte ihn aber bis heute nicht besonders leiden.*

Jeff
Guten Morgen Adam ... oder Micheal? Wer weiß, vielleicht sollte man noch einen Bluttest machen. Dann hätten wir endlich Gewissheit, welche Sippe zu entsprungen bist?"

*Jeff konnte sich das nicht verkneifen, sonst war er eher zurückhaltend und dachte sich sein Teil. Aber heute, ausgerechnet heute ...*

*Jetzt stand er auf, warf seine Serviette auf den Teller und verließ den Raum.*

*Bevor er jedoch verschwand drehte er sich noch einmal um.*

"Ach und Adam, bevor du nächstes Mal in dein Büro gehst, würde ich an deiner Stelle an den Wänden riechen, wer weiß was in der Farbe so alles drin ist?"

Take a Role on Roleplay-Theatre[/b]!
01-12-2006 01:07 PM
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Caress Morell Offline
Co-Produzent
****

Beiträge: 1.654
Registriert seit: Oct 2005
Beitrag #33
Titel
Mittwoch Morgen

Fallon Colby - Carrington Villa


[Bild: fallon.gif]

*Fallon Colby kam lief vor dem Speisezimmer Jeff erneut über den Weg*

Fallon: "Jeff, wir können los - komm mit, ich fahre selbst!"

*Mit diesen Worten verließen sie die Halle u. setzten sich in den Wagen, auch wenn die Morell-Villa bequem zu Fuß zu erreichen wäre und fuhren zu Morell Manor.*
01-12-2006 09:32 PM
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
gelöschtes Mitglied Offline
Banned

Beiträge: 9.774
Registriert seit: May 2010
Beitrag #34
Titel
Mittwoch Morgen

Alexis Colby & Dex Dexter - Alexis Penthouse


[Bild: alexis.gif][Bild: dex.gif]

Alexis Drehte sich in ihrem Bett von der einen auf die andere Seite und wurde von etwas flauschigem wach. Sie machte ihre Augen auf und erkannte Dex neben ihr im Bett. Alexis richtet sich auf und hatte starke Kopfschmerzen. Sie langte mit ihrer Hand an die Stirn und schaute gleichzeitig durch ihr Zimmer. Sie sah hier und da offene Champagnerflasche am Boden liegen.

'Oh Gott, was für eine Nacht.'

Alexis war die Situation ein wenig unangenehm, sonst ließ sich sie sich ja nicht so gehen. Leise weckte sie Dex.

Dex:
"Guten Morgen, Alexis! Wie geht es Dir?"

Alexis:
"Ja es geht so, den Umständen entsprechend. Was ist den eigentlich gestern Nacht noch passiert ,Dex?"

Sie schaute Dex ein wenig verunsichert an. Er fing an zu grinsen.

Dex:
"Mach Dir keine Sorgen, Alexis, wir waren anständig. Ich habe nur auf Deine Bitte hin hier übernachtet."

Er streichelte ihr über die Wange.

Alexis:
"Ah....., okay! Danke, Dex!"

'Irgendwie wäre mir eine andere Antwort lieber gewesen.'

Alexis stand auf und ging ins Bad, um sich für den heutigen Tag fertig zu machen. Nach kurzer Zeit kam sie fit und angezogen wieder raus.

Dex:
"Woher nimmst Du nur die Kraft, Alexis?"

Alexis lächelte Dex an:
"Das machen die Gene, mein Lieber! Achja, und kannst Du noch die paar Flaschen wegräumen?"

Dex:
"Ja, das mache ich gerne. Ich werde auch gleich nachkommen, ich habe einen großen Appetit."

Alexis gab Dex einen Kuß auf die Stirn und verließ das Zimmer. Vom Flur aus hörte sie die laute Stimme von Ben sowie das laute Aufschlagen des Hörers.

Alexis:
Hey..., hey..., das Telefon kann nichts dafür! Mal wieder Ärger, Ben?"
01-12-2006 09:46 PM
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Ben C. Offline
Administrator
*******

Beiträge: 5.459
Registriert seit: Nov 2004
Beitrag #35
Titel
Mittwoch Morgen

Ben Carrington - Alexis' Penthouse


[Bild: ben.gif]

Ben nahm die Hand vom Hörer, als Alexis eintrat.

ALEXIS:
"Hey..., hey..., das Telefon kann nichts dafür! Mal wieder Ärger, Ben?"

Ben ging nicht auf ihre Frage ein. Er antwortete ihr, wobei seine Stimme ungewollt einen leicht sarkastischen Ton annahm.

BEN:
"Nun, gut ausgeschlafen? Scheint so, denn normalerweise stehst du ja früher auf. Wegen der Geschäfte. Aber offensichtlich drehen sich deine Interessen mehr um diesen Stallburschen Dexter, so dass du deine Geschäfte vernachlässigst."

Ben trat mit einem Ruck etwas zurück und sah auf seine Armbanduhr. Kühl verkündete er:
"Ich habe in einer dreiviertel Stunde einen Termin in der Stadt und muss nun los. Noch einen schönen Tag."

Mit seiner lässigen Art schritt er an Alexis vorbei zum Lift. Hinter ihm schlossen sich die Türen.
01-12-2006 09:57 PM
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
gelöschtes Mitglied Offline
Banned

Beiträge: 9.774
Registriert seit: May 2010
Beitrag #36
Titel
Mittwoch Morgen

Claudia Carrington - Carrington Villa


[Bild: claudia.gif]

Claudia wurde in dem Moment wach, als Adam das Zimmer verließ. Traurig schaute sie zur Decke, sie hätte sich gewünscht, dass Adam sie weckte und mit zum Frühstücken nahm. Claudia fühlte sich nicht stark genug, um mit der ganzen Familie am Tisch zu sitzen, wobei sie ja jetzt auch wusste, wer ihnen vor ein paar Tagen dieses Unheil im Mirage gebracht hatte. Sie kämpfte mit sich selbst, ob sie im Zimmer bleiben sollte oder runter in den Speissesaal. Nach einer lange Dusche, entschloss sich Claudia zu gehen.

Langsam ging sie die Treppe runter, sie schlich richtig.

'Jetzt gibt es kein zurück mehr! Reiss Dich zusammen, Claudia!'

Sie ging weiter, als sie angekommen war, streckte sie den Kopf durch die Tür. Erst dann trat sie vor und begrüßte alle.

Claudia:
"Guten Morgen zusammen!"

Claudia zwang sich zu einem Lächeln.
01-12-2006 10:20 PM
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Ben C. Offline
Administrator
*******

Beiträge: 5.459
Registriert seit: Nov 2004
Beitrag #37
Titel
Mittwoch Morgen

Adam Carrington - Carrington-Villa


[Bild: adam.gif]

Adam rief Jeff noch bösartig hinterher:
"Aufs Schnüffeln verstehst du dich doch am besten, Schwager!"

Verärgert setzte sich Adam an den Tisch und begann, sein Frühstück zu essen, als Claudia vorsichtig hereinschaute.

ADAM:
"Hallo, Claudia. Wie geht es dir heute?"

Adam dachte daran, dass noch vor nicht allzulanger Zeit seine Frau im Koma gelegen war und wieviele Sorgen er sich um sie gemacht hatte. Oder waren seine Gefühle da doch etwas anderes gewesen? Er wusste es nicht mehr.
01-12-2006 10:43 PM
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Caress Morell Offline
Co-Produzent
****

Beiträge: 1.654
Registriert seit: Oct 2005
Beitrag #38
Titel
Mittwoch Morgen

Fallon Morell -Morell Manor


[Bild: fallon.gif]

Das Grundstück der Morells war viel schmäler u. ein gutes Stück kürzer als das der Carringtons. Es grenzte an seiner Linken Seite an das Carrington-Anwesen, mit seiner Vorderseite an die Straße. Das Anwesen war auf der Frontseite von einer hohen Mauer geschützt hinter der zahlreiche hohe Bäume befanden. In der Mitte war die Mauer durch ein schwarzes Gitter Tor unterbrochen. Direkt hinter dem Tor führte ein Weg, eine leichte Steigung hinauf, zum Herrenhaus. Das Haus eckte mit der Rückseite seines rechten Flügels an einen Berg, in dem sich eine alte Goldmiene befand.

Am rechten Ende des Anwesens lag ein unbewohntes Grundstück mit einem alten heruntergekommen Haus in der Mitte, das offenbar seit Jahren unbewohnt war. Alle drei Grundstücke, endeten auf ihrer Rückseite an einem mittelgroßen See.....

Fallon Morell: "Der Ort ist mir unheimlich und das nicht nur wegen den Ereignissen von gestern. Allgemein wirkt das Grundstück fast schon ein wenig düster."
Fallon Morell hielt direkt vor dem Haus. Während sie sich abschnallte meinte sie zu Jeff: "Gut dass sie uns gleich geöffnet hatte. Gehen wir schnell rüber und bringen es hinter uns." *Dabei gestikulierte sie nervös mit dem Brief*

*Fallon verließ den Wagen, ging zur Türe, klingelte, drehte sich um und rief ungeduldig Jeff zu: "Worauf wartest Du denn noch? Nun steig endlich aus und komm her!"
01-13-2006 03:07 AM
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Mat Carrington Offline
Hauptrolle
***

Beiträge: 640
Registriert seit: May 2005
Beitrag #39
Titel
Mittwoch Morgen

Jeff Colby - Morell Manor


[Bild: jeff.gif]

Fallon
"Worauf wartest Du denn noch? Nun steig endlich aus und komm her!"

*Auch Jeff war diese Situation sehr unangenehm, immerhin war gestern Caress Tochter verstorben!*

'Und diese Alexis hat nicht einmal genug Anstandt ihrer Schwester in dieser Zeit beizustehen!'

*Dachter er noch als er ausstieg. Er nahm Fallon an der Schulter und schritt mit ihr zu Tür. Um die Stimmung ein wenig aufzulockern, schnitt er dieses Thema an.*

"Ach so unheimlich scheint mir dieses Haus nicht zu sein, was hälts du davon einzuziehen?"

*Verwundert schaute Fallon auf, doch bevor sie antworten konnte öffnete sich schon die Tür!*

Take a Role on Roleplay-Theatre[/b]!
01-13-2006 01:04 PM
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
DarkSable Offline
Hauptrolle
***

Beiträge: 743
Registriert seit: Jun 2005
Beitrag #40
Titel
Mittwoch Morgen

Caress Morell - Downtown


[Bild: caress.gif]

*Caress war gerade bei ihrem Anwalt gewesen, um einige Sachen zu klären. Dort hatte sie noch schnell ein wichtiges Telefonat erledigt, natürlich alleine, und war jetzt wieder auf dem Weg zu der Verabredung. Sie hatte noch etwas Zeit, wollte aber trotzdem eher am Treffpunkt sein, um sich noch etwas auszuruhen. Immerhin hatte sie heute noch nichts gegessen...
Während sie zum Treffpunkt, einem Cafe, fuhr, dachte sie über den gestrigen Abend wieder einmal nach. Eigentlich wollte sie alles am liebsten verdrängen oder vergessen, doch die Bilder schoben sich immer wieder in ihren Kopf. Caress war so in Gedanken, dass sie die rote Ampel, über die sie raste, gar nicht bemerkte...
Das kleine Cafe war gleich in der Nähe. Sie suchte sich einen etwas abgelegenen Tisch, um ungestört zu sein. Sie bestellte sich einen Kaffee. Während sie ihn trank, überlegte sie, ob es gut wäre, wenn sie weiter im Morell Anwesen wohnen würde. Es wäre sicher leichter für sie, wenn sie eine Zeit lang ins Carlton ziehen würde.
Caress saß lange da und dachte nach. Sie merkte gar nicht, wie die Zeit verging...*
01-13-2006 10:13 PM
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Caress Morell Offline
Co-Produzent
****

Beiträge: 1.654
Registriert seit: Oct 2005
Beitrag #41
Titel
Mittwoch Morgen

Fallon Colby- Morell Manor



[Bild: fallon.gif]

*Die Türe von Morell Manor wurde von einem Diener geöffnet und Fallon fiel ein Stein vom Herzen. Somit konnte sie der eindringlichen Bitte ihrer Großmutter Rechnung tragen ohne auf Caress, und die damit verbundene sehr unangenehme Situation, treffen zu müssen.*
Fallon drückte dem Diener den Brief in die Hand und meinte: "Geben sie diesen Brief unverzüglich Mrs. Morell, UNVERZÜGLICH, hören sie? Es ist ungemein wichtig!"

Fallon ging wieder in Richtung Wagen. Plötzlich fiel ihr ein, dass Caress vermutlich die Haupterbin von Steven Morell sein könnte. Fallons Großvater hatte nämlich nach und nach alle Schuldscheine ihres Hotels aufgekauft um ihr die Banken vom Hals zu halten u. somit die drohende Übernahme durch die Banken verhindert. Insgesamt 3,5 Millionen Dollar die sie bisher noch nicht aufbringen konnte, da die Umsatzentwicklung des Carlton nur schleppend voranging. Fallon fürchtete nun das Caress Blake darüber informieren könnte oder schlimmer noch, das Caress am Ende das Hotel ansich reißen würde. Sie hielt es für geschickt erneut auf den Diener zuzugehen.*

Fallon Colby: "Bitte richten sie ihr aus, dass sie nicht zögern solle mich anzurufen falls sie irgendetwas braucht und sei es nur weil sie reden möchte."

*Der Diener sicherte zu ihr das gewünschte zu tun, nahm dem Brief ansich und verschwand wieder im Haus.*
01-14-2006 03:17 PM
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Mat Carrington Offline
Hauptrolle
***

Beiträge: 640
Registriert seit: May 2005
Beitrag #42
Titel
Mittwoch Morgen

Jeff Colby - Moraell Manor


[Bild: jeff.gif]

*Aufmerksam verfolgte Jeff das Gespräch zwischen Fallon und dem Diener. Dann folgter er seiner Frau in den Wagen. Dort angekommen fragte er:*

"Was führst du im Schilde Darling? Ich verstehe ja dass du deiner Tante Last abnehmen möchtest, aber gleich so? Was für Hintergedanken hegst du in deinem hübschen Köpfchen?"

*Er grinste sie frech an und wartete ab.*

Take a Role on Roleplay-Theatre[/b]!
01-14-2006 04:14 PM
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Ben C. Offline
Administrator
*******

Beiträge: 5.459
Registriert seit: Nov 2004
Beitrag #43
Titel
Mittwoch Morgen

Ben Carrington - Downtown


[Bild: ben.gif]

Ben schlenderte den Bürgersteig entlang und betrachtete die verschiedenen Ladenschilder. Vor einer gläsernen Tür blieb er stehen und öffnete sie. Als er das Café betreten hatte, kam ein im schwarz-weißen Kellneranzug ausstaffierter Ober heran und fragte ihn, ob er ihn zu einem bestimmten Sitzplatz führen sollte. Ben sah sich währenddessen vorsichtig um. Er wusste, wo er sitzen würde und lehnte dankend ab.

Nicht begeistert näherte er sich einem Tisch in einer der hinteren Ecken. Zufrieden stellte er fest, dass es hier nicht viele Gäste gab. Genaugenommen saß in diesem Bereich nur ein Gast.

Ben trat an den Tisch und legte seine beiden Hände an die Lehne eines der freien Stühle.

BEN (mißmutig):
"Nun, was willst du? Möchtest du wieder bei mir schnorren? Das ist es doch immer, wenn du dich mit mir verabredest, Caress."
01-14-2006 10:27 PM
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
DarkSable Offline
Hauptrolle
***

Beiträge: 743
Registriert seit: Jun 2005
Beitrag #44
Titel
Mittwoch Morgen

Caress Morell - Downtown


[Bild: caress.gif]

*Ben setzte sich an ihren Tisch. Caress bemerkte ihn erst, als er schon da war und sie bissig begrüßte. Aber sie ließ sich davon nicht aus der Ruhe bringen. Stattdessen beugte sie sich vor und erwiderte leise:*

"Ich und bei dir schnorren? Das hab ich ja wohl nicht nötig. An deiner Stelle würde ich lieber aufpassen, was du zu mir sagst!"

*Caress nahm einen Schluck Kaffee und lehnte sich zurück. Sie überlegte, wie sie am besten anfangen konnte...*

"Ich weiß etwas über dich, was dich in Schwierigkeiten bringen könnte, Ben.
Es geht um ein... hm..."
*Caress beugte sich wieder vor und flüsterte:*
"Casino... in Macao. Fällt dir dazu etwas ein?"
01-14-2006 10:56 PM
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Ben C. Offline
Administrator
*******

Beiträge: 5.459
Registriert seit: Nov 2004
Beitrag #45
Titel
Mittwoch Morgen

Ben Carrington - Downtown


[Bild: ben.gif]

Ben hatte sich schließlich unaufgefordert gesetzt. Caress nippte kurz an ihrem Kaffe und meinte:
"Ich weiß etwas über dich, was dich in Schwierigkeiten bringen könnte, Ben. Es geht um ein... hm..."

Ben lächelte arrogant, während Caress sich vorbeugte und ihm zuflüsterte:
"Casino... in Macao. Fällt dir dazu etwas ein?"

Bens Lächeln verschwand und das Blut wich ihm aus dem Gesicht.
"Wie ..."

Er bemühte sich um Countenance und blickte kurz verlegen auf die Tischdecke, bevor er wieder aufblickte und ein breites Lächeln aufsetzte, womit er seine Angst zu überspielen versuchte.
"Ich weiß nicht, was du damit meinst. Soll aber eine interessante Ecke sein, habe ich mir sagen lassen. Falls du ein Flugticket dorthin haben willst, vielleicht kann ich dir da helfen."

Er versuchte, so souverän wie möglich zu wirken, aber er fürchtete sich vor dem, was kommen würde. Was wusste Caress?
01-14-2006 11:07 PM
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Thema geschlossen 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste