Thema geschlossen 
 
Themabewertung:
  • 1 Bewertungen - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Episode 13 - Vaterfreuden
Verfasser Nachricht
Daniel Reece Offline
Im Vorspann
***

Beiträge: 1.419
Registriert seit: Dec 2009
Beitrag #31
Antw:Episode 13
Mittwoch- Morgen


Simone West - Bart Fallmonts Appartement


[Bild: simone2.gif]

Simone zwang sich ein Lächeln ab, als Bart ihr auf zugegebenerweise charmante Weise einen Korb gab. Danach ging sie ins Badezimmer und duschte. Während das Wasser über ihren perfekt geformten Körper lief, dachte sie daran, daß sie nicht völlig ohne Grund zum Denver Memorial fahren wollte.


Gestern hatte Michelle Williamson, eine ehemalige Kollegin, sie angerufen und ihr aufgeregt erzählt, sie müsse ihr unbeding etwas Wichtiges zeigen; ohne jedoch genauer darauf einzugehen, worum es ging.
Simone drehte das Wasser ab, stieg aus der Dusche, zog sich an und ging zurück zu Bart.



SIMONE


"Okay, ich bin dann mal weg. Ich wünsche Dir einen schönen Tag."
sagte sie und küsste Bart auf die Wange. Dann verließ sie das Gebäude, stieg in ihren VW Käfer und fuhr in Richtung des Krankenhauses. Unterwegs entschied sie sich dann allerdings für einen Umweg. Sie steuerte den kleinen Wagen in Richtung des Zentralfriedhofes.

Seit Adams Tod vor fünf Monaten war sie kein einziges Mal hiergewesen, aber heute zog es sie hierhin. Adam war auf seinen Wunsch hin nicht in der Familiengruft bestattet worden ( in seinem Testament hatte gestanden 'Ich habe im Leben schon nicht zur Familie gehören dürfen, daher lege ich nach meinem Ableben auch keinen Wert darauf' ) ; sondern in einem separatem Grab.

Simone blickte auf den Grabstein hinab.


Adam Alexander Carrington

1954 - 1991

SIMONE

"Ach Adam...ich hoffe, Du hast nun endlich den Frieden gefunden, den Du im Leben nie hattest."

Sie konnte nicht verhindern, daß ihr eine Träne die Wange hinunterlief...

Denver- und Colby-Stars im TV; jederzeit aktuell: http://denverhaus.phpbb6.de/denverhaus-forum-20.html
Besucht mich: http://myspace.com/marcoklammer http://www.facebook.com/profile.php?id=1563217638
09-27-2009 02:15 PM
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
AlexisColbyDexter Offline
Administrator
*******

Beiträge: 2.033
Registriert seit: Dec 2007
Beitrag #32
Antw:Episode 13
Mittwoch Morgen

Blake Carrington- auf dem Weg zum Friedhof

[Bild: blake.gif]

Auf dem Weg zum Friedhof, sah Blake traurig aus dem Fenster.

'Warum hatten wir nicht mehr Zeit? Warum konnten wir nicht wie Vater und Sohn sein?'

Blake dachte an die Zeit zurück als Adam nach Denver kam, damals als er noch Michael war. Er wollte nicht glauben das sein Erstgeborener zurück war, doch nach einiger Zeit war Blake überglücklich das er Adam wieder hatte, auch wenn er dieses nie sagte. Doch nun hatte er seinen Sohn für immer verloren.

Blakes Limosine hielt nach kurzer Zeit am Friedhof und er ging langsam zu Adams Grab. Doch Blake war nicht allein dort.

BLAKE
"Hallo Simone!"

http://denverclanforum.kostenloses-forum.be/
09-27-2009 05:41 PM
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Daniel Reece Offline
Im Vorspann
***

Beiträge: 1.419
Registriert seit: Dec 2009
Beitrag #33
Antw:Episode 13
Mittwoch- Morgen


Simone West - Friedhof


[Bild: simone2.gif]

Simone drehte sich zu Blake um, wischte sich schnell die Tränen aus dem Gesicht und versuchte, gefasst zu klingen.


SIMONE

"Oh, hallo, Mr. Carrington. Schön Sie zu sehen...auch wenn die Umgebung alles andere als schön ist..."

Sie versuchte sich zusammenzureißen, doch es ging nicht. Auf einmal begann sie haltlos zu schluchzen, und der Kummer, den sie seit fünf Monaten mit sich herumtrug, brach aus ihr heraus:

SIMONE

"Oh Gott, Mr. Carrington, es tut mir so Leid...ich mache mir solche Vorwürfe...wenn ich nicht daran Schuld gewesen wäre, daß die Polizei die Unterlagen erhält, dann wäre es vielleicht nie zu dem Massaker gekommen und Adam und all diese Menschen könnten noch leben..."

Sie konnte nicht mehr aufhören zu weinen...

Denver- und Colby-Stars im TV; jederzeit aktuell: http://denverhaus.phpbb6.de/denverhaus-forum-20.html
Besucht mich: http://myspace.com/marcoklammer http://www.facebook.com/profile.php?id=1563217638
09-27-2009 06:39 PM
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
AlexisColbyDexter Offline
Administrator
*******

Beiträge: 2.033
Registriert seit: Dec 2007
Beitrag #34
Antw:Episode 13
Mittwoch Morgen

Blake Carrington- Friedhof

[Bild: blake.gif]

Blake war etwas hilflos, es war nie eines seiner Talente Trost zuspenden. Vorsichtig fasste er Simone an der Schultern.

BLAKE
"Für uns alle war es nicht leicht gewesen, aber es war nicht Ihre Schuld. Adam hat sich mit den falschen Leuten eingelassen, davon hätte ihn niemand abbringen können."

Er sah auf den Grabstein mit Adams Namen.

BLAKE
"Ich weis das Adam Ihnen auch keine Vorwürfe gemacht hätte."

http://denverclanforum.kostenloses-forum.be/
09-27-2009 07:33 PM
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
AlexisColbyDexter Offline
Administrator
*******

Beiträge: 2.033
Registriert seit: Dec 2007
Beitrag #35
Antw:Episode 13
Mittwoch Morgen

Richard Savage/ Alexis Colby- Puebla/Mexiko


[Bild: richard.gif][Bild: alexis2.gif]

Alexis hatte sich eine heiße Dusche gegönnt und anschließend etwas Make Up aufgelegt.

‘Ich habe die Nase voll davon wie eine Gefangene zu leben. Lange mache ich das nicht mehr mit.’

Als sie aus dem Bad kam, sah sie schon Richard im Schlafzimmer sitzen.

ALEXIS
“Ohhh guten Morgen, hat dein kleiner Hausspion dir gleich Bericht erstattet?”

Richard sah Alexis streng an.

RICHARD
“Das hat nichts mit spionieren zutun, ich würde dich nie beschatten lassen!”

Langsam stand er auf und ging auf Alexis zu.

RICHARD
“Darling, hör zu. Ich möchte nicht das Dir etwas passiert, deshalb darf du nie ohne mein Wissen irgendwo hin gehen.”

‘Wenn einer sie jetzt sieht, ist alles umsonst gewesen.’

Alexis seufzte laut auf.

ALEXIS
“Ich komme mir vor wie in einem Gefängnis. Verstehst du nicht das ich hier mal raus muss?”

RICHARD
“Ja, aber noch darfst du das nicht. Hast Du mich verstanden? Du wirst niemals allein irgendwohin gehen. NIEMALS”

Er sah sie ernst an und packte sie fest an den Schultern. 

http://denverclanforum.kostenloses-forum.be/
09-27-2009 07:40 PM
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Daniel Reece Offline
Im Vorspann
***

Beiträge: 1.419
Registriert seit: Dec 2009
Beitrag #36
Antw:Episode 13
Mittwoch- Morgen


Simone West - Friedhof


[Bild: simone2.gif]

Blakes Worte beruhigten Simone ein wenig, und dankbar tätschelte sie Blakes auf ihrer Schulter liegende Hand.

SIMONE

"Ach, Mr. Carrington, Sie meinen es viel zu gut mit mir. Ich scheine Ihrer Familie doch nur Unheil zu bringen. Schließlich habe ich auch noch quasi ihrem anderen Sohn 'den Man weggenomen'. Sie müssen mich doch eigentlich verachten."

Sie meinte alles ernst, was sie sagte und fühlte sich in diesem Moment unglaublich mies...

Denver- und Colby-Stars im TV; jederzeit aktuell: http://denverhaus.phpbb6.de/denverhaus-forum-20.html
Besucht mich: http://myspace.com/marcoklammer http://www.facebook.com/profile.php?id=1563217638
09-27-2009 07:47 PM
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
AlexisColbyDexter Offline
Administrator
*******

Beiträge: 2.033
Registriert seit: Dec 2007
Beitrag #37
Antw:Episode 13
Mittwoch Morgen

Blake Carrington- Friedhof


[Bild: blake.gif]

Blake hätte es nie so genau ausgesprochen, aber er würde es doch sehr begrüßt wenn Steven und Fallmont für immer getrennte Wege gehen würden. Er akzepierte es zwar widerwillig, aber eine Frau an Stevens Seite wäre eher nach Blakes Geschmack.

BLAKE
"Ich verachte Sie nicht, im Gegenteil! Ich denke Sie waren das Beste was Adam passieren konnte. Leider haben wir uns nie besser kennenlernen dürfen, was halten Sie davon heute Abend zum Dinner zukommen?"

In den letzten Monaten war es ziemlich ruhig im Hause Carrington geworden und ein netter Abend mit Gästen würde sicher auch Krystle gefallen.

http://denverclanforum.kostenloses-forum.be/
09-27-2009 08:11 PM
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Daniel Reece Offline
Im Vorspann
***

Beiträge: 1.419
Registriert seit: Dec 2009
Beitrag #38
Antw:Episode 13
Mittwoch- Morgen


Simone West - Friedhof


[Bild: simone2.gif]

Simone erkannte, daß Blakes Freundlichkeit aufrichtig war. Die düsteren Gedanken fielen von ihr ab, und nun konnte sie wieder aufrichtig lächeln.

SIMONE

"Wie könnte ich so eine nette Einladung ablehnen? Ich komme gern. So, nun muß ich aber weiter...bis heute Abend dann, Mr.Carrington."

Sie schickte sich an zu gehen, nach einigen Metern drehte sie sich aber noch einmal um:

SIMONE

"Haben Sie eigentlich schon etwas Neues über den Verbleib von Herbert Ellron in Erfahrung bringen können? Heute Morgen in den Nachrichten hieß es,er sei noch immer verschwunden..."

Denver- und Colby-Stars im TV; jederzeit aktuell: http://denverhaus.phpbb6.de/denverhaus-forum-20.html
Besucht mich: http://myspace.com/marcoklammer http://www.facebook.com/profile.php?id=1563217638
09-27-2009 08:26 PM
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
darkon Offline
Administrator
*******

Beiträge: 7.377
Registriert seit: Oct 2009
Beitrag #39
Antw:Episode 13
Mittwoch Morgen

Vincent Parker - Denver Memorial


[Bild: vincent.gif]

Zielstrebig ging Vince zur Pathologie des Denver Memorial. Dort angekommen sah er einen Wachmann vor der Eingangstür sitzen.

'Als ob die Leichen hier weglaufen würden...', dachte er sich und schaute auf die Uhr. In einer Minute würde seine Ablenkung kommen. In Gedanken zählte er runter.

Schließlich klingelte das Telefon auf dem Schreibtisch des Wachmanns.

WACHMANN
"Pathologie, =O´Maley hier.... Ich soll in das Personalbüro um dort etwas auszufüllen? Nun Gut wenn sie meinen, dann mache ich das nachher... Achso, das muß gleich sein? Gut, dann bin ich unterwegs."

Seufzend erhob sich der alte Mann und schloß den Zugang zur Pathologie ab. Dann ging er mit einem leichten Humpeln zum Aufzug und verschwand bald darin.

Vincent trat aus seinem Versteck, zog sich Gummihandschuhe an und grinste. Er nahm ein Päckchen aus seiner Tasche und ging zudem Schloss. Nach einer kurzen Beobachtung nahm er einen gebogenen Drahtstift und dehte damit im Schloss herum. Endlich klickte es und er trat ein.

Nachdem die Türe geschlossen war zog er die Handschuhe wieder aus und ging weiter.
Am Zimmer Nr. 0045B hielt er an und klopfte kurz an die Tür bevor er eintrat.

"Mrs. Williams? Ich müßte sie mal kurz unter vier Augen sprechen. Es geht um die Geschichte im St. Bella Hospital in Dallas.."

Die junge Dame wurde leichenblaß und bat Vincent herein. Lächelnd schloß er die Türe hinter sich und setzte sich hin.
09-27-2009 09:42 PM
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Daniel Reece Offline
Im Vorspann
***

Beiträge: 1.419
Registriert seit: Dec 2009
Beitrag #40
Antw:Episode 13
Mittwoch Abend - 9 Stunden Zeitverschiebeung im Vergleich zur in Colorado geltenden MST

Daniel Reece - Irak

[Bild: daniel2.gif]

Daniels Söldnertrupp fuhr mit drei gepanzerten Jeeps zu dem Ort, an dem laut Aussage des gefangenen Irakis die amerikanischen Geiseln gefangengehalten wurden.
Daniels 'rechte Hand' fuhr; Daniel selber saß auf dem Beifahrersitz und starrte ihn die ganze Zeit über mit bohrendem Blick an, was diesem nicht entging.

DA

"Ich müsste eigentlich noch ein Passfoto von mir in der Brieftasche haben. Soll ich's Dir schenken?"

Daniel schmunzelte.

DANIEL

"Spaßvogel...hör' zu, sobald wir unsere Leute da 'rausgeholt haben, fliegen wir umgehend nach Denver zurück. Hast Du Dir eigentlich Gedanken darüber gemacht, wie es dann weitergehen soll?"

DA

"Du meinst mit Sammy Jo?"

DANIEL

"Ja, vor allem das mit Sammy Jo. Aber auch alles andere."

DA

"Es gibt nichts anderes, Daniel. Sammy Jo ist alles, was für mich zählt. Ich werde ihr einen Heiratsantrag machen, sobald wir zurück sind..."

Denver- und Colby-Stars im TV; jederzeit aktuell: http://denverhaus.phpbb6.de/denverhaus-forum-20.html
Besucht mich: http://myspace.com/marcoklammer http://www.facebook.com/profile.php?id=1563217638
09-27-2009 10:01 PM
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Ben C. Offline
Administrator
*******

Beiträge: 5.459
Registriert seit: Nov 2004
Beitrag #41
Antw:Episode 13
Mittwoch Morgen
 
Ben Carrington - Bens Stadtwohnung
 
[Bild: ben.gif]
 
Ben saß vor seinem Frühstück und stocherte darin lustlos mit der Gabel herum. Irgendwie ist alles in letzter Zeit aus dem Ruder gelaufen. Seit Alexis verschwunden war und er aus dem Krankenhaus entlassen wurde. Ben dachte zurück an die Wochen, die er im Krankenhaus gelegen war und auf Alexis gewartet hatte, die nicht kam. Und anfangs wollte keiner so recht sagen, was los war. Erst durch hartnäckiges Nachfragen hat man ihm gesagt, dass Alexis verschwunden war, am selben Tag, an dem auch ihr Sohn Adam umgekommen war (dem Ben keine Träne nachweinte). Und seitdem keine Spur von ihr. 

Ben war überzeugt, dass Alexis' Verschwinden etwas mit der Sekte zu tun haben musste. Er glaubte nämlich nicht daran, dass es ein Zufall war, dass Alexis verschwand und praktisch gleichzeit ihr Sohn bei diesem Purity-Church-Massaker starb.

Aber kein Privatdetektiv konnte bislang ein Indiz auf Alexis' Verbleiben finden oder einen Beleg dafür, dass sie tot war.

Und dann war Brenda aufgetaucht und Ben begriff immer noch nicht, wie es passiert ist, aber sie sind zusammengekommen, obwohl er Alexis immer noch nicht vergessen konnte und auch die Hoffnung noch nicht ganz aufgegeben hatte, sie wiederzusehen, auch wenn diese immer mehr geschrumpft war. Aber Brenda gab ihm etwas Halt und dafür war er ihr dankbar. 
09-28-2009 01:09 AM
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
AlexisColbyDexter Offline
Administrator
*******

Beiträge: 2.033
Registriert seit: Dec 2007
Beitrag #42
Antw:Episode 13
Mittwoch Morgen

Blake Carrington- Friedhof

[Bild: blake.gif]

BLAKE
"Ich weis auch nur das dieser verrückte Bastard verschwunden ist und ich bete das er mir nie über den Weg laufen wird."

Er versuchte sich ein Lächeln abzugewinnen.

BLAKE
"Wir sehen uns dann heute Abend zum Dinner, Simone!"

Er wollte Simone nicht vor den Kopf stoßen, aber er wollte etwas allein sein mit seinem Sohn.

http://denverclanforum.kostenloses-forum.be/
09-28-2009 01:57 PM
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
seregil Offline
Hauptrolle
***

Beiträge: 967
Registriert seit: Aug 2005
Beitrag #43
Antw:Episode 13
Mittwoch Morgen

Steven Carrington - Delta Rho Ranch


[Bild: steven.gif]

Dankbar nahm Steven ihren Arm und ließ sich von Sammy-Jo ins Haus führen.

Steven
"Ein Kaffee wäre fantastisch."

Noch leicht erschlagen ließ Steven sich in einen Stuhl sinken.

Steven
"Im Moment schlafe ich einfach nicht sonderlich gut. Man sollte meinen das die Zeit ausreiche sich wieder daran zu gewöhnen alleinen zu schlafen. Aber irgendwie.. Na ja egal. Was war es denn nun was bei dir so quer gelaufen ist das du ausflippen musstest?"

Steven kannte seine Ex-Frau sehr gut. Und er wusste auch das sie bei jeder Kleinigkeit ausflippen konnte dafür aber in den großen Krisen kühlen Kopf behalten konnte.
09-29-2009 11:03 AM
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Kessystar Offline
Co-Produzent
****

Beiträge: 1.610
Registriert seit: Apr 2008
Beitrag #44
Antw:Episode 13
Mittwoch Morgen

Amanda Carrington - Sam Dexters Ranch


[Bild: amanda.gif]

Amanda freute sich wieder nach Denver zu fliegen. Sie lächelte , als Dex die bevorstehende Geburt der Zwillinge erwähnte.

"Ich habe gestern mit Krystle telefoniert. Sie meinte, wenn die Babys bis zur Entbindung so weiter wachsen, wird sie kaum noch durch die Tür passen. Ich freue mich für Dad und sie, wenn die Kleinen endlich da sind."

Doch dann schaute sie nachdenklich Sam und Dex an.

" Das wird uns Alle etwas von Adams tragischem Ende ablenken. Sicher, ich hatte nicht gerade ein besonders gutes Verhältnis zu Ihm. Aber auf solch grausame Weise zu Sterben, hat er nicht verdient."

Sam sah Amanda mitfühlend an und nahm ihre Hand.

"Niemand kann seinem Schicksal entgehen. Und Adam hatte sich leider die falschen Freunde ausgesucht."

Zwischen Amanda und ihm hatte sich in den letzten Monaten eine herzliche Freundschaft entwickelt. Er mochte seine "Fastschwiegertochter" sehr und hoffte das Dex und sie bald heiraten würden.
09-29-2009 08:45 PM
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
AlexisColbyDexter Offline
Administrator
*******

Beiträge: 2.033
Registriert seit: Dec 2007
Beitrag #45
Antw:Episode 13
Mittwoch Morgen

Dex Dexter- Sam Dexters Ranch

[Bild: dex.gif]


Dex war zufrieden das sein Vater und seine Verlobte sich so gut verstanden. Sein Vater war nicht immer mit der Wahl seiner Frauen einverstanden und daraus machte Sam Dexter nie ein Geheimnis.

DEX
"Ich muss Dir recht geben Vater! Adam war nicht mein bester Freund aber ich denke die Familie Carrington hatte in letzter Zeit genug Verluste zu ertragen."

Er trank einen Schluck Kaffee und sah ernst zu Amanda und Sam.

DEX
"Zuerst Fallons Fehlgeburt, dann Adams Tot und dann Alexis' verschwinden. Es ist schön, das wenigstens ein fröhlicher Anlass demnächst folgen wird."

http://denverclanforum.kostenloses-forum.be/
09-29-2009 08:58 PM
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Thema geschlossen 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste