Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Remake von «Dallas» in Auftrag gegeben
Verfasser Nachricht
darkon Offline
Administrator
*******

Beiträge: 7.377
Registriert seit: Oct 2009
Beitrag #16
RE: Remake von «Dallas» in Auftrag gegeben
Soweit ich weiß wurde "Dirty Sexy Money" während der Sommerpause abgesetzt, da konnte man halt kein gescheites Ende schreiben.

Hatte aber sein Gutes, in Cougar Town finde ich Courtney Cox wesentlich besser. Grin



Also eine Fortsetzung statt einem Remake fände ich generell besser. Wir haben heute einen anderen Zeitgeist und entsprechend passen viele der alten Plots gar nicht mehr. Da ist es besser gleich Nägel mit Köpfen zu machen und eine Fortsetzung zu drehen.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 11-20-2010 08:37 PM von darkon.)
11-20-2010 08:35 PM
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ben C. Offline
Administrator
*******

Beiträge: 5.459
Registriert seit: Nov 2004
Beitrag #17
RE: Remake von «Dallas» in Auftrag gegeben
(11-20-2010 07:45 PM)darkon schrieb:  Die Zyklonen haben keine Pingpong-Augen mehr, also ist die neue Galactica schlechter. Trotzig

doch haben sie, aber eben nicht alle Modelle. Auch in der alten Serie hatte nicht jedes Modell Pingpong Augen Trotzig

Die Serie ist trotzdem verdammt spannend! Und vor allem nicht so schwarz weiß wie die alten, die letztendlich nur ein Westernfilm mit Science Fiction Hintergrund war.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 11-20-2010 09:29 PM von Ben C..)
11-20-2010 09:28 PM
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
AlexisColbyDexter Offline
Administrator
*******

Beiträge: 2.033
Registriert seit: Dec 2007
Beitrag #18
RE: Remake von «Dallas» in Auftrag gegeben
Neeeeeeeeeeee die alte Galactica war besser Grin
(11-20-2010 08:16 PM)Loxagon schrieb:  mal ehrlich: Würdet ihr Denver ohne Blake und Alexis sehen wollen?

ÄÄÄHMMMMM ........................NÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖ Grin

Ich bin da ganz Loxagons Meinung.

http://denverclanforum.kostenloses-forum.be/
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 11-20-2010 09:54 PM von AlexisColbyDexter.)
11-20-2010 09:51 PM
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Loxagon Offline
Statist
*

Beiträge: 15
Registriert seit: May 2009
Beitrag #19
RE: Remake von «Dallas» in Auftrag gegeben
DSM fiel ja damals in dieses "Sommerpausen-Streikloch".
Ich weiß jetzt gar nicht mehr ob überhaupt der Mörder des Vaters von ... wie auch immer der hieß... überführt ?

Und Remake? Naaaajaaaa ... Die 80er Soaps sind imme rnoch recht beliebt, wozu also remaken? Nebenbei: Irgendwie waren früher sogar Dailys hochwertiger. Ich muss zugeben dass ich auf Passion die ersten GZSZ gesehen habe und sie sehr gut fand. Bei den neuen hingegen ... Gah!

Es ist eben nicht gut wenn man ein Rezept dass alle mochten komplett verändert. Ist bei mir aber auch bei Videospielen so. Die Anzahl neuer Spiele die ich pro Jahr kaufe kann man an einer Hand abzählen. Die alten Spiele sind einfach um Welten besser. Da gabs noch Qualität und Umfang für sein Geld.

Heute dauern so manche Teile ja grad mal 10 Stunden ... Also früher hätte man Entwicklerstudios die für 10 Stunden (aka 1-2 Tage!) Spielzeit 120 Mark genommen hätten kurzerhand abgefackelt. Und ... Onlinezwang bei Siedler 7?! Haben die den Knall nicht gehört? Nun ja, Siedler 7 soll eh extrem kurz sein ... Grad mal 12 Level glaub ich ... Wenn ich da an Teil 3 denke ... 3 Kampangen a 8 Level für 79,95. (Okay, ich habs für 69,95 bekommen) Und heute soll man für die Hälfte rund 50% mehr auf den Tisch legen ...

Und so etwas wie die Dallas-DVDs hätte es früher auch nie gegeben. Die Lautstärke ist unverschämt. Da steht der Fernseher immer bis zum Anschlag (100%) während bei Premiere, K1, ARD immer rund 30% gereicht haben. Ists so schwer die Tonqualität gescheit auf DVD zu pressen?

Oder wozu werden die TV Fassungen der kleinen Farm NACHTRÄGLICH geschnippelt und dann auf DVD gepackt...?! Und dann wollen die 40 € dafür ... Lindenstraße ist auf DVD auch nur geschnitten zu bekommen ... 100 € die Staffel ... Das wäre ja schon bei Uncut SEHR grenzwertig dieser Preis, aber Cut? Nö. Da nehme ich doch lieber die WH im TV auf. Cut Versionen ekeln mich regelrecht an.
11-20-2010 11:12 PM
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
darkon Offline
Administrator
*******

Beiträge: 7.377
Registriert seit: Oct 2009
Beitrag #20
RE: Remake von «Dallas» in Auftrag gegeben
Die ersten GZSZ-Folgen?

Die mit billigsten Baumarktmöbeln (für IKEA hatte das Geld wohl nicht gereicht...) und aus den Niederlanden übernommen Drehbüchern? Schock

Die waren megagrottig...
Noch schlimmer als das was später kam.
11-21-2010 12:30 AM
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Loxagon Offline
Statist
*

Beiträge: 15
Registriert seit: May 2009
Beitrag #21
RE: Remake von «Dallas» in Auftrag gegeben
Naja da gabs immerhin noch durchaus gute Storys. Und heute?
11-21-2010 12:45 AM
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
darkon Offline
Administrator
*******

Beiträge: 7.377
Registriert seit: Oct 2009
Beitrag #22
RE: Remake von «Dallas» in Auftrag gegeben
Nicht wirklich....

Ich gebe es ja zu, daß ich letztes Jahr eine zeitlang geguckt hatte weil es da eine (für GZSZ-Verhältnise) sehr gut umgesetzte Story gab. Es war die Lovestory zwischen den beiden Typen aus der Schlägertruppe die sich beim Bund kennengelernt hatten. Das war echt gut gemacht wie Lenny mit sich selbst gekämpft hat um sich einzugestehen, daß er Gefühle für Carsten empfindet und leider kamen Carsten Probleme mit seinem Vater dabei etwas zu kurz, das hätte Stoff für mehr geboten.

Aber wenn ich an die Anfangszeiten denke... da waren die Darsteller noch wesentlich unbegabter (Bei Heiko Richter war ich mir nicht sicher ob das ein Mensch ist oder ob die da einfach eine Schaufensterpuppe hingestellt haben...)
11-21-2010 01:11 AM
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Caress Morell Offline
Co-Produzent
****

Beiträge: 1.654
Registriert seit: Oct 2005
Beitrag #23
RE: Remake von «Dallas» in Auftrag gegeben
Also GZSZ war früher noch viel schlechter als heute. Die konnten ja damals null schauspielern, heute haben die schauspielerischen Qualitäten wenigstens ansatzweise das Niveau eines Kindergartentheaterstücks erreicht.

Was Remakes angeht: Auf gar keinen Fall! Nur die Fortsetzung interessiert mich! Da eine Fortsetzung nach so langer Zeit natürlich auch von der nächsten Generation erzählen muss ist es klar, dass die Orginialdarsteller nicht mehr oder kaum mehr vorkommen. Also Dallas schau ich mir zur Not auch ohne Bobby und J.R. an und Denver würde ich mir zur Not auch ohne Alexis und Blake angucken. Hauptsache es geht weiter.
11-22-2010 01:37 PM
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
darkon Offline
Administrator
*******

Beiträge: 7.377
Registriert seit: Oct 2009
Beitrag #24
RE: Remake von «Dallas» in Auftrag gegeben
Naja, eine Fortsetzung mit Blake, Ben etc. ist nicht mehr möglich und auf Verkehrsunfall-Krystle habe ich keine Lust Kotzend , da blieben nur ein paar der "Senioren" übrig.
Wobei ich mir Alexis, Dominique und Caress durchaus noch in einer Serie vorstellen könnte.

Aber es wäre interessanter die "Kinder" im Mittelpunkt zu sehen. Also Steven, Fallon, Adam und meinentwegen sogar Amanda, wie sie die Ölfirmen weiterführen und mit den neuen Problemen umgehen (Wirtschaftskrise, Peak Oil etc.) und natürlich deren Nachwuchs nicht zu vergessen.

Da ist schon noch jede Menge Potential für gute Storys vorhanden.


Aaaaaaaber... ob es nochmal so glamourhaft werden würde? Ich glaube nicht, dieser Stil ist einfach mit den Achtzigern weitgehend verstorben.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 11-22-2010 04:28 PM von darkon.)
11-22-2010 04:26 PM
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Loxagon Offline
Statist
*

Beiträge: 15
Registriert seit: May 2009
Beitrag #25
RE: Remake von «Dallas» in Auftrag gegeben
Lasst uns die großen Soaps lieber in guter Erinnerung halten. Und bei GZSZ finde ich persönlich die Uraltfolgen schöner. Ebenso bei Unter Uns. Dafür hatte UU ab 500 rum einige Hänger ... Diese komische Clique um Sebastian ist nicht meins ... Wird aber zum Glück dann wieder deutlich besser.Ab 2500 gehts aber IMO steil bergab.

Und der Stil ...Bitte wie in den 80ern, aber ob man auf die paar Fans hören würde die das auch so sehen? Ich denke nein.
11-22-2010 06:05 PM
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
darkon Offline
Administrator
*******

Beiträge: 7.377
Registriert seit: Oct 2009
Beitrag #26
RE: Remake von «Dallas» in Auftrag gegeben
Eine große Soap mit dem Stil der Achtziger klappt nicht mehr heutzutage.
Die Kosten sind einfach zu hoch und das daran interessierte Publikum zu klein, die Leute wollen halt lieber Soaps die HEUTE spielen.
11-22-2010 06:15 PM
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
AlexisColbyDexter Offline
Administrator
*******

Beiträge: 2.033
Registriert seit: Dec 2007
Beitrag #27
RE: Remake von «Dallas» in Auftrag gegeben
Ich nicht, bin nostalgisch veranlagt.

http://denverclanforum.kostenloses-forum.be/
11-22-2010 07:19 PM
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
darkon Offline
Administrator
*******

Beiträge: 7.377
Registriert seit: Oct 2009
Beitrag #28
RE: Remake von «Dallas» in Auftrag gegeben
Wir sind hier die Ausnahme, und reichen im Leben nicht aus um eine ausreichende Einschaltquote zu erzeugen.
11-23-2010 01:15 AM
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
darkon Offline
Administrator
*******

Beiträge: 7.377
Registriert seit: Oct 2009
Beitrag #29
RE: Remake von «Dallas» in Auftrag gegeben
http://www.hollywoodreporter.com/news/da...uest-58164

Zitat:Hagman also confirmed that talks are still in progress for a modern-day Dallas reboot on TNT, which would include participation by Patrick Duffy and Linda Gray. Based on a script he's read, the new incarnation will "concentrate on the kids and grandkids," says Hagman. "We're negotiating right now."


Also, wenn die Serie kommt, dann wird es kein "Remake" sondern eine Fortsetzung.
12-10-2010 12:41 PM
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
darkon Offline
Administrator
*******

Beiträge: 7.377
Registriert seit: Oct 2009
Beitrag #30
RE: Remake von «Dallas» in Auftrag gegeben
Die Serie kommt, nächsten Sommer, und es gibt schon einen ersten Teaser...





Schaut gut aus.
07-12-2011 09:28 AM
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste